Doppelter Umsatz bei 50% Aufwand

Blog  |  Ideen  |  30 Gründe  |  Philosophie

Mit mir arbeiten

Neukundenakquise mit Empathischem Verkaufen

Sie möchten mehr Kunden, Umsatz, Aufträge? Dann sind Sie hier richtig! Die meisten Menschen glauben immer noch daß Verkaufen bedeutet Eskimos Iglus aufzuschwatzen! Falls es das tatsächlich mal gab ist diese Zeit so vorbei wie nur sonst was. Denn man muß Menschen nicht manipulieren um mit ihnen ins Geschäft zu kommen. Aber kommunizieren muß man schon. Um die richtigen Menschen (Kunden) zu finden. Das nenne ich "Testen auf Resonanz" - "haben wir einen gemeinsamen 'Draht'? Okay, dann lass' uns ins Geschäft kommen.' Und so kann Vertrieb richtig Spaß machen! Und ich behaupte: Es *muss* sogar Spass machen! Aber wann macht es Spass? Wenn man selbst von (s)einem Produkt oder seiner Dienstleistung überzeugt ist. Test: Welche Punktezahl von 1 bis 10 (maximal) geben Sie Ihrem Angebot? Ist es 7 oder weniger: Weg damit, neues Angebot erschaffen (am besten eines das zu Ihren Talenten und Fähigkeiten passt). 8 oder 9? Cool, bitte noch mehr verbessern bis es 10 ist. Und ich verspreche: dann ist es so gut daß Sie davon begeistert sind und sich Ihr Produkt oder Ihr Service verkauft wie warme Semmeln - also fast wie von selbst. Aber wie schaffe ich das?

Positionierung und ein Sales-Trichter sind die Werkzeuge des modernen Vertriebs. Ich bin überzeugt davon - auch aufgrund meiner zwanzig Jahre Erfahrung - daß man alleine schon mit der richtige Positionierung "automatisch" neue Kunden gewinnt. Der "Rest" ist Kommunikation auf den richtigen Kanälen: Ob das Buswerbung oder ein Blog ist, Direktmarketing oder Events - am besten kombiniert als "bezahlter Vertrieb" mit 0-Euro-Budget-Marketing: die richtige Botschaft ist der Startpunkt und das Entscheidende!

Die gute Nachricht: Zuhören und Fragen ist das Wichtigste bei der Kundenakquise

Ich verrate gleich mal das Wichtigste und das größte Erfolgserlebnis aller guten "Verkäufer": Zuhören und gute Fragen stellen ist die Basis für hervorragende Neukundengewinnung! Und das kann bzw. sollte sich ganz mühelos anfühlen! Auch wenn man natürlich viel an sich selbst arbeiten kann. Das Buch das mich am meisten inspiriert hat habe ich vor vielen Jahrzehnten (im Ernst!) im Bücherregal meines Vaters, der ein sehr erfolgreicher Unternehmer war, gefunden. Es heißt: Lebe begeistert und gewinne - ja, der Titel ist (typisch amerikanisch) sehr reißerisch, doch der Inhalt ist absolut praktisch anwendbar, aus einer sehr dankbaren Haltung heraus geschrieben und sehr sehr ehrlich, auch Mißerfolge werden beschrieben. Wenn man sich überlegt daß das Buch zum ersten Mal ich glaube in den 40er Jahren (ja, genau neunzehnundertvierzig!) erschien und die darin beschriebenen "Gesetze" immer noch gelten ist das schon erstaunlich. Mein absoluter Lesetipp!